[17.09.2020 13:00-15:00] Antrag auf Zulassung aus Sachsen-Anhalt über SKHM

Lieber JGSS2020,

Die Zulassung aus Sachsen-Anhalt (Uni Halle, Uni Magdeburg, HS Anhalt/Köthen, HS Merseburg, HS Magdeburg & HS Harz) ist die Bedingung für

  • Zulassung für die FSP im WS2020
    und
  • Einschreibung im WS2020 an der Hochschule Merseburg.
 

Viele von Ihnen fragen nach Semesterticket im WS2020, hier die Erklärung:

  • Das MDV-Semesterticket (Leipzig, Halle & Merseburg) ist eigentlich der Studentenausweis der HS Merseburg.
  • Um den Studentenausweis zu bekommen, müssen Sie sich zusätzlich an der HS Merseburg einschreiben.
  • Für die Einschreibung benötigen Sie entweder eine Zulassung aus Sachsen-Anhalt oder bereits konkret schon eine Zulassung von der HS Merseburg.
  • Nächste Woche (ab 21.09.2020) werden wir Sie genau informieren, wie man mit einer Zulassung aus Sachsen-Anhalt an der HS Merseburg einschreiben können.

Die Zulassung aus Sachsen-Anhalt

  • Falls Sie noch keine Zulassung aus Sachsen-Anhalt haben, können Sie sich selbst über uni-assist für einen Studiengang an der HS Merseburg bewerben oder das SKHM beantragen, für Sie diese Zulassung zu organiseren.
    • über Uni-Assist kostet es 75 € und dauert 4 bis 6 Wochen.
    • über SKHM kostet es 70 € und dauert 1 Woche.
     
Antrag auf Zulassung aus Sachsen-Anhalt über SKHM
  • Am 17.09.2020 haben Sie zwischen 13:00 und 15:00 die Möglichkeit, im Lehrzimmer den Antrag auf Zulassung aus Sachsen-Anhalt im Lehrzimmer zu stellen, zwar mit folgenden Unterlagen:
  1. eine beglaubigte Kopie des Schulzeugnisses
  2. eine beglaubigte Kopie der Übersetzung des Zeugnisses. Beachten Sie bitte: eine Übersetzung ist NUR nötig, wenn ihr Zeugnis nicht in englischer oder deutscher Sprache verfasst ist.