Vorbildungsnachweis fürs FSP-Zeugnis

Der Schulabschluss (manchmal auch Schulabschluss + 1 oder 2 Semester an einer University) im Ausland stellt die Zugangsberechtigung zum deutschen Studienkolleg dar. Diese Berechtigung nennt sich auch Vorbildungsnachweis, welcher in Ihr FSP-Zeugnis eingetragen wird. Im FSP-Zeugnis wird außerdem vermerkt, dass das FSP-Zeugnis nur in Verbindung mit dem dort angegebenen Vorbildungsnachweis gültig ist.

Das heißt:

Sie müssen den Vorbildungsnachweis 100% richtig angeben, sonst könnte später eine Universität oder der uni-assit sagen, dass der FSP-Zeugnis ungültig ist, weil Sie den dort angegebenen Vorbildungsnachweis nicht vorlegen können. In solchen Fällen kann das FSP-Zeugnis zwar noch nachträglich korrigiert werden, aber das dauert und kann dazu führen, dass Sie die Bewerbungsfriste der Universitäten verpassen, also bitte in Ihrem eigenen Interesse die richtige Bezeichnung Ihres Vorbildungsnachweises auswählen.

Die 4 Schritte um den Vorbildungsnachweis zu ermitteln.

  1. klicken Sie bitte auf http://anabin.kmk.org/no_cache/filter/schulabschluesse-mit-hochschulzugang#land_gewaehlt
  2. wählen Sie das Land aus, in dem Sie das Abitur (Schulabschluss) gemacht haben.
  3. Klicken Sie auf den zutreffenden Schulabschluss.
  4. Kopieren Sie die folgenden Informationen ins untenstehende Formular.

 

Beispiele für die nötigen Informationen bzgl. Punkt 4

  • Russland --> Attestat o srednem (polnom) obscem obrazovanii (erworben ab 2015)

  • Saudi-Arabien --> General Secondary Education Certificate - (Eine der untenstehenden 3 Sections auswählen --> beispielhaft hat der Kollegiat die "Science Section" in Saudi-Arabien absolviert.)
    • Commercial Section          
    • Literary Section              
    • Science Section

 

JGSS17 Formular für den Vorbildungsnachweis

Bitte alle Angaben 100% wie in Ihrem Pass eintragen, weil sie für die Erstellung Ihres FSP-Zeugnisses übernommen werden.,